Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Rasensamen – welcher Rasensamen ist für den perfekten Garten geeignet?

Rasensamen Jeder Eigenheimbesitzer oder Gartenbesitzer möchte einen schönen gepflegten Rasen besitzen. Das erfordert aber auch die richtige Pflege und von Anfang an auch den richtigen Rasensamen. Es gibt immer neue Produkte von Rasensamen auf dem Markt, da ist es nicht leicht, das perfekte Produkt für seinen Rasen zu finden. Es gibt so viele Arten von verschiedenen Rasen. Nicht nur Zierrasen sonder auch Gebrauchsrasen, Sport- und Spielrasen oder den Rollrasen und weitere Produkte sind im Handel erhältlich. Den Traum von einem perfekten gepflegten Rasen können auch Sie sich erfüllen, mit den richtig ausgewählten Rasensamen. Die Herstellung vom Grassamen ist sehr teuer. Vor der aussaht, muss der Boden aber gut bearbeitet sein, damit der Rasen sich auch gut entwickeln kann. Dazu gehört nicht nur guter Rasensamen, sondern auch die Düngung und ein regelmäßiges Gießen.

Rasensamen Test 2019

Rasensamen – Was ist das?

Rasensamen Vom Rasensamen werden immer neue Produkte auf dem Markt angeboten. Einige sind der Meinung, dass ein Grashalm nur ein Unkraut sei, was ab und an mal gemäht werden muss. Das ist aber falsch. Ein Grashalm ist ein Pflänzchen, was sehr empfindlich ist. Rasen ist außerdem nicht gleich Rasen. Wichtig dabei ist, dass Sie gleich vom ersten Aussäen des Rasens den richtigen Rasensamen wählen.

» Mehr Informationen

Ein guter Rasensamen bildet die Grundlage für einen wunderschönen, sattgrünen Rasenteppich, der dazu noch robust ist und gleichmäßig wächst. Nicht nur ab und an muss er gepflegt werden, sondern das ganze Jahr hindurch. Guter Rasensamen gibt es in ganz vielen Arten. Es gibt den Sport- und Spielrasen, Schattenrasen, Gebrauchsrasen, Strapazierrasen, Zierrasen, Golfrasen, Rollrasen, Berliner Tiergarten Rasen, Englischer Rasen und vieles mehr.

Typen bzw. Rasensorgen vom Rasensamen für einen schönen Rasen oder eine schöne Wiese

Wer Qualität kaufen möchte, der sollte auf der Verpackung auf die Bezeichnung RSM (Regelsaatgutmischung) achten. Rasenmischungen werden in 21 verschiedene RSM unterschieden. Hier sind ein paar aufgelistet. Es gibt aber auch noch mehr, zum Beispiel den Golfrasen, Kräuterrasen, Parkplatzrasen usw.

» Mehr Informationen
Typen Rasensamen Beschreibung
Zierrasen
  • für die Keimung wird eine Bodentemperatur von 15 °C benötigt
  • Anfang Juni, kann die aussaht erfolgen
  • sehr sensibel in den ersten zwei Jahren
  • trittfeste und dichtere Grasnarben erhalten Sie erst nach ca. 3 Jahren
  • kurze Schnittintervalle, zwischen 5 und 7 Tage möglich
  • Rasensamen mit Dünger bestreuen (häufiges Düngen)
  • für Gärten und als Repräsentationsgrün (Englischer Rasen) geeignet
Schattenrasen
  • benötigt wenig Sonneneinstrahlung und wächst an schattigen Plätzen sehr gut
  • Schattenrasen ist langsam wachsend, benötigt dafür aber weniger Rasenpflege
  • behauptet sich gut gegen Moos und Unkraut
  • nicht strapazierfähig und nicht so trittfest
  • sollte immer kurz geschnitten sein
  • Rasendünger in regelmäßigen Abständen einsetzen
  • bei langer Trockenheit regelmäßig bewässern
Gebrauchsrasen / Strapazierrasen
  • benötigt wenig Rasenpflege
  • im Rhythmus aller zwei Wochen mähen
  • verträgt hohe Trockenheit
  • Spiel- und Sportrasen besondere Form vom Gebrauchsrasen
Sport- und Spielrasen
  • verwendete Saatgut ist sehr robust und hält Belastungen stand
  • gegenüber dem Gebrauchsrasen ist hier ein höherer Rasenpflege bzw. Rasenpflegeaufwand notwendig
  • jede Woche sollte im Sommer der Rasen gemäht werden durch die hohe Wachstumsintensität
  • wie im Berliner Tiergarten kommt auch hier die Sorten Weidelgras oder Wiesenrispe im Saatgut<7li>
  • kahle stellen können nachwachsen
Rollrasen
  • Rasen neu anlegen bzw. Rasen erneuern, hierfür eignet sich besonders gut der Rollrasen
  • weniger Zeitaufwand als beim Säen des Rasens, einfach ausrollen
  • kein Vorkeimen und Keimung vom Saatgut notwendig
  • nicht so gegen Austrocknung empfindlich

Welcher Rasensamen ist ein guter Rasensamen?

Es gibt Compo Rasensamen, Wolf Rasensamen, Sport- und Spielrasen, Schattenrasen oder Berliner Tiergarten Rasen. Welchen Rasensamen kann man günstig kaufen und ist gut in der Qualität? Welcher Rasensamen ist für eine Pferdeweide bzw. als Blumenwiese geeignet?

» Mehr Informationen

Hier ein kurzer Überblick über ein paar Rasensamenmarken:

Rasen neu anlegen – Zum Rasen neu anlegen ist der Wolf Rasensamen (Trockenrasen Premium von Wolf) sehr gut geeignet. Es ist eine Rasenmischung die sehr gut Hitze und trockenverträglich ist. Um einen Rasen neu anlegen zu können, ist das richtige Saatgut sehr wichtig. Achten Sie darauf, dass nicht alle Rasensorten Belastungen standhalten.

Berliner Tiergarten Rasensamen – Berliner Tiergarten Rasenmischung wird für verschieden eingesetzt. Es ist ein Zierrasen und einer starken Belastung sollte dieser nicht ausgesetzt werden. Es kann sein, dass Sie den Rasen erneuern bzw. den Rasen ausbessern müssen, weil er zu stark belastet wurde. Es sollte eine Nachsaat erfolgen und den Rasensamen mit Dünger bestreuen, damit er genügend Nährstoffe bekommt. Die Keimung erfolgt bei einer Temperatur von über Null Grad. Es darf kein Frost bei der Aussaat von Rasen sein. Die Keimdauer beträgt nur wenige Tage. Eine 10 kg Rasensamen Tüte reicht für ca. 350 bis 400 m² Rasenfläche.

Compo Rasensamen – Compo Rasensamen ist für den Bereich Spiel- und Sportrasen produziert. Wichtig dabei ist, dass das Saatgut starken Belastungen standhält. Dieser Rasen ist als Sport- und Spielrasen bzw. Gebrauchsrasen (Strapazierrasen) sehr gut geeignet. Campo ist einer der führenden Hersteller guter Rasensamen. Die Qualität ist durchweg gut.

Kiepenkerl Rasenmischung – Kiepenkerl bietet eine Rasenmischung für die Pferdeweide, Kleintierwiese bzw. Weidemischung (für Rinder) an. Pferde sind Pflanzenfresser und benötigen viel köstliches Gras. Die Wiese oder Pferdeweide ist dann schnell abgegrast. Deshalb wird immer neuer Samen für die Wiese benötigt. Verwenden Sie Qualitätssamen um ein gesundes Futter den Tieren (Pferde oder Kühe) zu geben.

Blumenwiesen – Nicht nur Rasen, Weidemischungen sonder auch Blumenmischungen sind als Saatgut erhältlich. Blumenwiesen sind jetzt ganz modern. Viele Gartenbesitzer möchten anstatt eines Rasens eine Blumenwiese im Garten haben. Innerhalb kurzer Zeit steht die Wiese in voller Pracht. Blumenwiesen sind nicht als Sport- und Spielrasen geeignet.

Vor- und Nachteile von Grassamentypen

Hier werden kurz die Vor- und Nachteile von Grassamen aufgelistet:

Typen der Grassamen bzw. Rasensamen Vor- und Nachteile
Sport- und Spielrasen
  • Wachstum sehr schnell
  • für hohe Belastbarkeit geeignet
  • es muss ein regelmäßiger Nachschnitt erfolgen
Zierrasen
  • das Rasenbild ist sehr schön
  • Wachstum ist mittelschnell
  • sehr schöne Struktur des Rasens
  • Wuchshöhe mittelmäßig
  • ein Wachsen von Kräutern möglich
  • Strapazierfähigkeit des Rasens mittelmäßig
  • der Schnitt des Rasens muss regelmäßig erfolgen
  • Unkraut wächst schnell durch
  • nicht für schattige Ecken geeignet
Blumenwiese / Kräuterrasen
  • sieht sehr schön aus (Erscheinungsbild)
  • sehr wertvoll im ökologischen Bereich
  • Farbtupfer für den Garten
  • zieht Insekten und Tiere an
  • das Unkraut wächst sehr schnell
Schattenrasen
  • Wachstumshöhe ist mittelmäßig
  • besonders gut für schattige Plätze geeignet
  • anspruchslos in der Pflege
  • gegen Unkraut und Moos gut geeignet
  • Trittfestigkeit ist nicht sehr hoch

Rasensamen Test – Rasensamen Testsieger günstig kaufen

Der Rasensamen Test zeigt ihnen die Rasensamen Testsieger. Dabei werden folgende Punkte in einem Vergleich gegenübergestellt:

» Mehr Informationen
  • Rasensorten (Gebrauchsrasen, Schattenrasen, Zierrasen usw.)
  • Anwendungs- bzw. Einsatzbereich (Rasen erneuern, Rasen neu Anlegen oder Nachsaat)
  • für wie viel Quadratmeter Fläche ist das Saatgut geeignet
  • Füllmenge der Beutel bzw. Säcke (5 kg, 10 kg, 20 kg oder 25 kg)
  • Aussaatmenge – säen bzw. streuen von Rasensamen auf einen m²
  • welche Rasensorten enthalten sind
  • Pflegeansprüche
  • hohe Wuchsdichte
  • Vor- und Nachteile

Auch die Erfahrungsberichte, Testberichte sowie die Empfehlung von Verbrauchern kann bei der Entscheidung eine wichtige Rolle spielen. Rasensamen kaufen können Sie nicht nur im online Shop, sondern auch in Baumärkten, wie OBI, Hornbach und Bauhaus. Den Samen bzw. Rasensamen kaufen kann auch im Discounter billig gekauft werden. Rasensamen günstig angeboten wird bei ALDI und Lidl. Bestellen Sie übers Internet, beachten Sie das Kosten für den Versand berechnet werden.

Tipp: Ein Preisvergleich der einzelnen Produkte bzw. der Preise ist zu empfehlen.

Rasensamen führende Marken und Hersteller

Guter Rasensamen gibt es von unten genannten Herstellern. Es gibt führende Hersteller, die sehr gute Hochdruckreiniger herstellen:

» Mehr Informationen
  • Kiepenkerl
  • WOLF-Garten
  • Loretta
  • Greenfield
  • Substral
  • Neudorff
  • Greenline
  • RSM 2.3
  • Sport und Spiel
  • GF Grass

Fazit

Ein perfekter Rasen verwandelt den Garten in eine schöne grüne Oase zum Entspannen, Genießen und zum Spielen für die Kinder. Der Rasen ist nicht mehr wegzudenken im Garten. Um einen schönen Rasen zu erhalten, ist einiges notwendig, die Vorbereitung und die fachgerechte Aussaat von Rasen. Eine Rasenmischung besteht meist aus vier verschiedenen Rasensamen (deutsches Weidegras, Straußgras, Rotschwingel und Wiesenrispe). Rasensamen kaufen können Sie im Discounter aber auch im Baumarkt oder online Shop. Achten Sie besonders auf eine gute Qualität, auch wenn Sie Rasensamen günstig kaufen. Es soll ein guter Rasensamen sein, der je nach Verwendung, strapazierfähig ist oder zur zierte.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen