Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Laubhäcksler – schnell und einfach bei der Gartenarbeit

LaubhäckslerSpätestens dann, wenn die Bäume ihre Blätter abwerfen, stellt sich jedem Gartenbesitzer die Frage, wie man das Laub schnell und effizient entfernen kann, ohne großartig dabei ins Schwitzen zu kommen. Hinzu kommt die viel geliebte Ordnung im Garten, die man nur mit einem guten Hilfsmittel herstellen kann. Wie ein Laubhäcksler Test beweist, bietet dieses Gartengerät aber auch noch andere Vorteile, auf die man bei der Beseitigung von Laub ungern verzichten möchte, wenn man sie erst einmal alle kennt.

Laubhäcksler Test 2019

Unterschiede zwischen Laubsauger und Häcksler 

LaubhäckslerAn dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass der eigentliche Laubhäcksler in einem hochwertigen Laubsauger integriert ist. Es handelt sich also bei einem Häcksler um ein mechanisches Detail im Laubsauger, welches den aufgenommenen Laubabfall in einem Arbeitsgang schreddert. Das bedeutet, dass es sich hier um ein sogenanntes Kombigerät handelt, wie man es oft bei

  • Obi,
  • Bauhaus,
  • Hagebaumarkt,
  • Hornbach,
  • Toom oder
  • auch Ebay

im Angebot findet. Im Prinzip gibt es also keinen wirklichen Unterschied, wenn man das herabgefallene Laub vom Rasen oder auch von den Gehwegen entfernen will. So sind diese speziellen Kombigeräte also Laubsauger, Laubbläser und Laubhäcksler in einem.

Tipp: Spezielle Laubhäcksler fahrbar, welche einzig und allein dafür bestimmt sind, das zusammengetragene Laub zu zerkleinern, benötigen indes eine gewisse Vorarbeit. Denn sie können nicht an einen Laubsauger oder Laubbläser angeschlossen werden.

Wie ein Laubhäcksler Test aufzeigt, gibt es aber sehr wohl Unterschiede im Antrieb, was unter Umständen Vor- und Nachteile mit sich bringt:

Antriebstyp Vorteile Nachteile
Benzin Laubhäcksler Auch große Flächen lassen sich vom Laub befreien, da man nicht von der Stromversorgung abhängig ist Der Laubhäcksler Benzin bringt ein größeres Eigengewicht auf die Waage
Elektro Laubhäcksler Der Elektro Laubhäcksler ist sehr viel leichter Das störende Stromkabel kann eine Unfallursache sein.

Man ist abhängig von der Stromversorgung.

Akku Laubhäcksler Das Gerät, z.B. der Bosch Akku Laubhäcksler ist leichter als andere Modelle Der Akku reicht nur für kleinere Flächen

Wie die unterschiedlichen Testberichte zeigen, kann jedes Modell der Laubsauger und Häcksler auf seine Weise optimal dafür sorgen, Laub zu entfernen beziehungsweise aufzusaugen und mittels dem Häcksler zerkleinern. Auf diese Weise nimmt das Volumen des zu beseitigendes Laubabfalls ab. Erfahrungen aus einem Laubhäcksler Test zeigen, dass nach dem Zerkleinern des Laubs dieses nur noch 1/7 bis 1/16 des üblichen Platzes einnimmt.

Wie funktioniert ein Laubhäcksler Testsieger?

Sowohl Stiftung Warentest als auch andere Testportale haben in einem Laubhäcksler Benzin Test , einem Laubhäcksler Elektro Test und auch in einem Laubhäcksler Akku Test neben der Handhabung selbst, auch Preise und Funktionsweise eingeschätzt.

So wird bei Kombigeräten zunächst das Laub eingesaugt und dann mittels dem integrierten Häckselmesser zerkleinert, bevor es in den Fangsack gelangt. Doch es gibt auch Geräte in diesem Segment, die einzig und allein als Laubhäcksler fahrbar funktionieren. In diesem Fall ist eine Vorarbeit nötig, weil das Laub zunächst zusammengerecht oder zusammengetragen werden muss, bevor es in dieses Gartengerät gegeben wird.

Hinweis: Je nach persönlicher Vorliebe oder auch den örtlichen Gegebenheiten kann es bedeutsam sein, für welchen Laubhäcksler Sie sich entscheiden. Während ein Laubhäcksler fahrbar zwar große Mengen an Laubabfall aufnehmen und verarbeiten kann, aber einen größeren Zeitaufwand wegen der Vorarbeit benötigt, ist man mit einem Kombigerät bestehend aus Laubsauger Laubbläser Laubhäcksler viel schneller fertig.

Ein Laubsauger und Häcksler Test zeigt die Vor- und Nachteile auf

Wer sich dazu entschlossen hat, einen Laubhäcksler kaufen zu wollen, sollte sich über die Vor- und Nachteile bewusst sein. Darüber hinaus lohnt sich ein Preisvergleich jederzeit, da sich die einzelnen Modelle und Angebote in diesem Punkt unterscheiden.

  • Laub lässt sich mit der Laubsaugerfunktion schnell und einfach aufsammeln und anschließend mit dem Laubhäcksler zerkleinern
  • ein Laubhäcksler fahrbar lässt sich mühelos über die Gartenfläche schieben
  • Akku Laubhäcksler sind besonders komfortabel, da kein Kabel beim Arbeiten im Weg ist
  • Benzin Laubhäcksler und Elektro Laubhäcksler sind ideal auch für größere Flächen
  • Laubhäcksler Testsieger zerkleinern auch kleinere Zweige und Äste
  • kleinere Mengen Müll lassen sich auf diese Weise auch gleich mit entsorgen
  • einfache Handhabung
  • minimaler Abfall, da das Volumen des Laubs minimiert wird
  • bietet Zeit- und Arbeitseinsparung
  • in verschiedenen Varianten erhältlich
  • nicht alle Geräte arbeiten geräuscharm
  • ein benzinbetriebener Motor sorgt für größere Umweltbelastung
  • Insekten und andere Kleinstlebewesen werden mit eingesaugt und zerkleinert

Tipp! Sie möchten einen Laubhäcksler günstig kaufen? Sparen Sie bares Geld mit einem Preisvergleich der verschiedenen Modelle im Online Shop!

Bester Laubhäcksler – darauf sollten Sie achten

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, einen Laubhäcksler günstig kaufen zu wollen, finden Sie das passende Angebot im Online Shop. Hier finden Sie neben dem Laubhäcksler Testsieger von Stihl, Makita oder Bosch auch das passende Profigerät für Ihren Garten. Dabei kann zwischen benzinbetrieben, Elektroantrieb oder auch Akkubetrieb gewählt werden. Ein Laubhäcksler Test macht die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile deutlich, so dass am Ende für jeden das passende Gerät verfügbar ist, welches heutzutage immer mehr ein Profigerät ist. Denn mit diesen Gartengeräten arbeiten auch jene, deren Beruf es ist, sich um einen schönen Garten oder Grünanlagen zu bemühen.

Bezüglich des Gehäuses dieses praktischen Gartengerätes können wir die Empfehlung aussprechen, dass ein Metall Häcksler, also mit einem Gehäuse aus Metall das Laub sehr viel feiner zerkleinern. Bei einem Modell mit Plastikgehäuse hingegen wird der Laubabfall indes eher grob zerkleinert. Besitzt der Laubsauger Laubbläser Laubhäcksler fahrbar zudem ein Metall Häckslerrad, ist darüber hinaus für einen langlebigeren Einsatz gesorgt, denn dieses muss man nicht so oft austauschen.

Stiftung Warentest hat zudem im Laubhäcksler Test festgestellt, dass oftmals Kleinlebewesen mit in den Häcksler geraten. Hier wurde unter anderem die Empfehlung gegeben, vielleicht auch in puncto Naturschutz etwas zu tun, und Laubhaufen im Garten für die Igel zum Beispiel zur Verfügung zu stellen.

Wir haben neben all den Vorteilen und Nachteilen beim Laubhäcksler Testsieger auch fest gestellt, dass sich ein fahrbarer Laubhäcksler nur für sehr große Anwesen mit großem Laubabfall rentiert, denn sie sind in ihren Anschaffungskosten recht preisintensiv. Für kleinere Gärten aber hat ein Laubhäcksler Test ergeben, dass gerade die Kombigeräte ideal sind. Denn durch die leicht zu handhabende Bedienung kann man Laub schnell wegsaugen und bei Bedarf rasch zerkleinern, um das Restvolumen im Komposter geringer zu gestalten.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen