Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

DIY: Vertikutierer bauen

Craftfull VertikutiererZum Thema Eigenbau von Vertikutierern gibt es einige Tipps und Tricks, die man als Gartenbesitzer berücksichtigen kann. Selbst gebaute Gartengeräte stellen immer eine besondere Herausforderung dar. Wer nicht in einen kostspieligen Vertikutierer investieren will, hat andere Möglichkeiten. Der Fantasie sind selbst quasi keine Grenzen gesetzt, außerdem ist es lustig, einen Vertikutierer selbst zu basteln. Die Leistung zählt, denn diese steht im Vordergrund.

Was muss der Vertikutierer leisten?

DIY: Vertikutierer bauenIn einem Garten sollte nicht zu viel Moos wachsen, ansonsten gibt es mit dem Rasen Probleme. Deshalb sollte bei besonders viel Moos im Rasen ein Vertikutierer verwendet werden. So wird die Fläche schneller und schöner Grün. Um nicht tief in die Tasche greifen zu müssen, kann ein findiger Gärtner selbst konstruktiv werden.

» Mehr Informationen

Das wichtigste ist, das Modell gleichmäßig über den geraden Rasen zu ziehen und zu bewegen. Dies erfolgt entweder per Motorkraft oder Muskelkraft. Beim Selbstbau eines Vertikutierers sind vor allem wetterfeste Baumaterialien gefragt.

Wofür ist ein Vertikutierer gut? Tipps
  • ritzt Boden an
  • belüftet Wurzel und Edelgräser
  • lässt die guten Rasengräser stehen
  • Unkraut und Moos wird aus der Grasnarbe gezogen
  • 2 x jährlich verwenden
  • nach der Verwendung Grassamen säen

Kreative Ideen

Wer einen Rasentraktor hat, kann das Problem ganz einfach lösen. Es ist nämlich eine besonders einfache gute Idee, eine alte und ausgediente Egge oder so genannte Wiesenschleppe über den Rasen zu ziehen und diese als Vertikutierer einzusetzen. Das Netz bietet sehr viel gebrauchte Gegenstände im Bereich für Anzeigen von Landwirten. So kann die Egge für kleines Geld ganz einfach erworben werden. Normalerweise sind Eggen und Schleppen mit Zinken oder Stacheln ausgestattet. Außerdem besitzen diese eine Aufhängvorrichtung.

» Mehr Informationen

Das landwirtschaftliche Gerät wird ganz einfach am Rasen Traktor direkt angehängt und über den Rasen gezogen. So können Unkraut oder Rückstände ganz einfach an den Stacheln hängen bleiben. Anschließend wird noch einmal mit dem Rechen abgekehrt und schon ist der Rasen perfekt belüftet. Eine Wiesenschleppe hat zusätzlich einen Vorteil, denn diese gleicht die Unebenheiten automatisch aus. Ein typisches Beispiel für eine solche Unebenheit im Garten ist ein Maulwurfshügel.

Tipp! Nach dem Vertikutieren säen: Nach dem Vertikutieren sollte unbedingt gesät werden, damit sich die kahlen Stellen so schnell wie möglich schließen können.

Der Vertikutierer erfüllt die Erwartungen nur dann, wenn er auch korrekt und zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt wird. Die Bodentemperatur sollte daher mindestens 8 °C betragen. Frostige Temperaturen müssen vermieden werden. Dasselbe gilt für Regen, denn es zu vermeiden gilt.

Wie entsteht der perfekte Rasen?

Auch dann, wenn der Rasengarten regelmäßig gemäht und gedüngt wird, reicht das für den perfekten Rasen noch nicht aus. Viel wichtiger ist es, den Rasen regelmäßig von Unkraut und Moos zu befreien. Der Vertikutierer kann gegen den Rasenfilz perfekt verwendet werden.

» Mehr Informationen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist ein Vertikutierer?

Ein Vertikutierer ist quasi so etwas Ähnliches wie ein Striegel für den Rasen. Dieser Striegel lässt sich quasi mit dem Fell Striegel für Haustiere und Pferde vergleichen. Im Unterschied dazu kämmt der Vertikutierer allerdings den Rasen mit seinen Messern, Zinken oder Stacheln. So werden Unkraut und Moosrückstände entfernt. Gleichzeitig wird der Rasenboden ein paar Millimeter eingeritzt. Dadurch gelangt mehr Sauerstoff an die Wurzeln des Rasens. Wer einen Rasentraktor hat, kann folgende Funktionen für einen Vertikutierer nutzen:

» Mehr Informationen
  • Rasenwalze
  • Lattenrost oder Holzrahmen mit Ersatzfedern einer Kraft Harke erweitern
  • an eine Baustahlmatte Zinken anschweißen
  • eine ausgediente Wiesenschleppe oder Saategge aus der Landwirtschaft anhängen

Für sämtliche Varianten benötigt man eine Anhängevorrichtung direkt am Mäher. Außerdem sollte entweder ein starkes Seil oder eine starke Kette verwendet werden.

Wer die Zeit und Muße hat, sollte den Vertikutierer am besten im Winter bauen, um diesen im Frühjahr einzusetzen. Das Internet lohnt sich für eine Suche nach günstigen Bauteilen besonders. So können die Ideen für die Konstruktion besser verwirklicht werden.

Vertikutierer mieten

Wer allerdings keine Zeit oder kein Geschick hat, um den Vertikutierer selbst zu bauen, muss diesen nicht teuer kaufen. Mitunter ist auch das Thema Lagerung immer die große Frage, wenn es um Gartengeräte geht. Eine sinnvolle Alternative ist es daher, einen Vertikutierer bei Bedarf zu mieten. So spart man sich auch die Wartung, was ein weiterer Vorteil ist.

» Mehr Informationen

Vertikutierer mieten – die Vor- und Nachteile

  • Zeitersparnis
  • Geldersparnis
  • keine Wartung nötig
  • keine Lagerung notwendig
  • nicht immer griffbereit
  • eventuell aufwändiger Transport nötig

Ganz anders, als bei einem Rasenmäher wird ein Vertikutierer nicht o oft benötigt. Er wird ca. zweimal im Jahr eingesetzt. Ausschlaggebend ist natürlich auch der Zustand der Grünfläche. Je mehr Moos, umso mehr Belüftung wird benötigt. Normalerweise kann ein Vertikutierer in einen Gartenfachmarkt oder im Baumarkt gemietet werden. Die jeweiligen Preise dazu variieren. In allen Fällen kommt man aber garantiert günstiger weg, als bei einem Neukauf.

Auch privat ist es möglich, sich ein solches Gartengerät auszuleihen. Wer mag, kann sich den Vertikutierer auch gemeinsam mit den Nachbarn kaufen. In diesem Fall findet der Verleih auf einer Vertrauensbasis statt. Daher sollte immer sorgsam mit dem Leihgerät umgegangen werden.

Bildnachweise: Adobe Stock / deagreez, Amazon/ Craftfull

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

[ratings]

Neuen Kommentar verfassen